Lesewettbewerb 2016

VORLESEWETTBEWERB in der Aula unserer Schule

Am Mittwoch, dem 30.11.2016, fand der jährliche Vorlesewettbewerb erstmals in der Aula und unter zusätzlicher Beteiligung der 5. Klassen unserer Schule statt. Grund: Die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 + 6, die ihre besten Vorleser/innen im Deutschunterricht ermittelt hatten, sollten Gelegenheit bekommen, den Wettbewerb zu verfolgen und aktiv die Daumen zu drücken.

Erstmalig nahmen nicht nur die ermittelten Leser/innen der 6. Klassen teil – der Gewinner/die Gewinnerin wird jedes Jahr zum Stadtentscheid gemeldet – sondern auch die Fünftklässler konnten quasi als Testlauf ihre Lesefähigkeit unter Beweis stellen. In der 2. und 3. Stunden starteten unsere beiden 6. Klassen. Die ausgewählten Schüler lasen zunächst einen vorbereiteten Test aus ihrem Lieblingsbuch vor.

Danach mussten sie zeigen, ob sie auch beim Lesen eines unbekannten Textes bestehen konnten. Als Klassensiegerin im Jahrgang 6 wurde schließlich Alina Loos aus der 6b ermittelt. Alle Vorleser bekamen eine Urkunde sowie kleine Naschereien und ein Schlüsselband mit unserem Schulnamen als kleinen Dank für ihre Mühe. Auch unser 5. Jahrgang schlug sich gut. Siegerin in dieser Klassenstufe wurde Giulia Clemente.

Die Jury – bestehend aus Fr. Schmidtke, Fr. Woisch, der Vorjahressiegerin Melek Camur (jetzt 7a) sowie Fr. Süßkraut (Stadtbibliothek) und Fr. Nowak (Buchhandlung Gutenberg) zeigte sich erfreut über die Leistungen. Frau Modler, die die Veranstaltung organisiert hatte und auch moderierte, lobte am Ende auch die Zuhörer/innen für ihre Aufmerksamkeit und Unterstützung. Alle Beteiligten freuen sich auf den kommenden Wettbewerb 2017. Die Schüler der Klassen 5 wissen schon heute, worauf es ankommen wird !

———————————————————————————————————————————————-