Computerführerschein

Der Computerführerschein ist ein verpflichtender Kurs für Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen. Er ist aufgeteilt in 4 Module und findet immer an einem Mittwoch statt.

Die Schülerinnen und Schüler sollen einen Einblick in die EDV-Welt bekommen.

Sie erlernen hier den Umgang mit Hard- und Software, sollen unser Serversystem IServ beherrschen, werden über die Gefahren im Internet aufgeklärt und sollen die negativen Auswirkungen von Cybermobbing verstehen und diese verhindern.

Wenn die Schülerinnen und Schüler den Kurs bestehen, bekommen Sie ein EDV-Zertifikat das später den Bewerbungen hinzugefügt werden kann.

Heute beglückwünschen wir den 1. Kurs der Klasse 7B zum bestanden Computerführerschein!