Der Schulvorstand

Die Schule hat auch einen Vorstand

Neben der Schulleiterin und der Gesamtkonferenz, die vor allem pädagogisch und zum Schulprogramm arbeitet, ist für die Qualitätsentwicklung der Realschule Salzgitter-Bad das entscheidende Gremium der Schulvorstand. Man könnte ihn mit dem Vorstand einer Firma vergleichen.

Hier treffen sich fünf Lehrervertreter, drei Eltern- und drei Schülervertreter sowie die Schulleiterin zweimal im Jahr und beschließen durch das Schulgesetz geregelte Aufgaben.

Hier einige Beispiele: Wie werden die Haushaltsmittel der Schule verwendet? Welche Unterrichtsfächer sind anzubieten? Wie soll eine Schule heißen? Was soll im Schulprogramm stehen? Wie sieht die Schulordnung aus? Wie werden grundsätzlich Projektwochen durchgeführt? Wie wird in der Ganztagsschule gearbeitet?

Die Schulleiterin bereitet die Sitzungen wie ein Geschäftsführer vor. Sie muss die Beschlüsse auch umsetzen und ist verantwortlich.